open.your.space

Sich selbst zu kennen, ist der Beginn aller Weisheit.

 Aristoteles  

 

Genau darum geht es im Yoga. - Mit voller Klarheit zu erkennen,

wer man ist und wo man in diesem Leben Platz nehmen möchte. 

Immer wieder neuen Raum in uns zu schaffen und ein Leben in Freiheit zu führen.

 
 

über mich

Wenn man, wie ich, Sportwissenschaften studiert hat, selbst Leistungssportlerin war und jugendliche Leistungssportler bis hin zu Olympiasiegern trainiert hat, beschäftigt man sich automatisch mehr als das halbe Leben mit dem menschlichen Körper – mit seiner Leistungsfähigkeit und seinen Grenzen.

Was war das aber für ein Glücksfall, dass ich darüber hinaus auch meinen Platz auf der Yogamatte gefunden habe! Dabei habe ich nicht nur über meinen eigenen Körper gestaunt, sondern auch noch die Stille und den Atem lieben gelernt.

Ausbildungen habe ich auf meinem bisherigen Yogaweg  viele gemacht. Dennoch empfinde ich das Leben selbst, ob in den Bergen, am Schreibtisch oder irgendwo dazwischen noch immer als den größten, kompromisslosesten und schönsten Lehrer. 

Mit großer Dankbarkeit genieße ich mein Leben zwischen Bergschuhen, Schitourenausrüstung und Yogamatte. Zudem habe ich noch die Freude, diese Leidenschaften und alles, was aus ihnen entsteht, auch in meinen beruflichen Projekten verwirklichen zu dürfen.

Ausbildungen

SBC Yoga Teacher Training, 200 Stunden (Mai 2012)

Brahmani Yoga Teacher Training, 300 Stunden Advanced Level 2 (Dezember 2013)

 

Auswahl Weiterbildungen
  • Heart of Yoga mit Mark Whitwell (2011)

  • Forrest Yoga mit Alexandra Sagorz-Zimmerl (2013)

  • Hatha Yoga mit Marc Holzmann (April 2014)

  • How to teach Restorative Yoga mit Judith Lasater (2015)

  • Shantaya Yoga Training mit Jonas Westring (Dezember 2015)

  • Journey to the Center of the Body mit Tara Judelle (Oktober 2015)

  • The Art & Science of Guiding Yoga Practices mit Mark Stephens (November 2016)

  • Move from love – a playful journey into the depths of the self mit Meghan Currie (Juli 2017)

 

Meditation
  • Asana and Beyond mit Emil Wendel, Jack Harrison und Anouk Aoun (August 2014)

  • Vipassana Meditation mit Ursula Lyon (Oktober 2014)

  • Vipassana Meditation im Wat Suan Dok Center, Chiang Mai (Dezember 2015)

  • Sommer Yoga Retreat mit Florian Palzinsky (August 2016)

  • Vipassana Meditation mit Ursula Lyon (Mai 2017)

50 Stunden Yin Yoga Teacher Training mit Biff Mithoefer, 2018

 

300 Stunden Brahmani Yoga Teacher Training, 2013

200 Stunden SBC Yoga Teacher Training, 2012

Weiterbildungen
  • Eva Hager- Forstenlechner: Yoga und Spiraldynamik, 2019

  • Meghan Currie: Move from love –

  • a playful journey into the depths of the self, 2017

  • Mark Stephens: The Art & Science of Guiding Yoga Practices, 2016

  • Tara Judelle: Journey to the Center of the Body, 2015

  • Jonas Westring: Shantaya Yoga Training, 2015

  • Judith Lasater: How to teach Restorative Yoga, 2015

  • Marc Holzmann: Hatha Yoga, April 2014

  • Alexandra Sagorz-Zimmer: Forrest Yoga, 2013

  • Mark Whitwell: Heart of Yoga, 2011

 
 
Meditation
  • Ursula Lyon: Vipassana Meditation, 2019, 2017, 2014

  • Florian Palzinsky: Sommer Yoga Retreat, 2016

  • Wat Suan Dok Center Chiang Mai: Vipassana Meditation, 2015

  • Emil Wendel: Asana and Beyond, 2014

Ausbildungen

kontakt

yoga@petrazink.com \\ Tel: +43 650 673 55 04

Wernberg, Villach

 

Super! Email wurde versandt.

kurse
Sanftes Yoga - Villach

Wir gehen es etwas ruhiger an. Dieser Kurs hat vor allem eine therapeutische Ausrichtung.

Yoga am Morgen - Villach

Ein langsamer Flow stärkt und dehnt den Körper und ladet uns mit Energie für den bevorstehenden Tag auf.

Yoga Flow - Villach

Slow und smart fließen wir durch die einzelnen Übungen und machen dabei eine kleine Reise durch die Yogawelt.

Yoga-Einzelunterricht

Das 1:1 Verhältnis ist die ursprünglichste Form des Yogaunterrichts. 

 

„Keep some room in your heart for the unimaginable.“

Mary Oliver